Dipropylene glycol dimethyl ether

Definition

Dipropylene glycol dimethyl ether ist eine Trägersubstanz, die auch in einer breiten Palette von Kosmetika, Körperpflege- und Haushaltsprodukten enthalten ist. Eine Trägersubstanz tut genau das, was ihre Bezeichnung besagt – sie hilft, ein Produkt durch Verdünnung oder Verdickung der Rezeptur oder einfach durch eine gleichmäßige Verteilung der sonstigen Bestandteile in der Rezeptur auf eine Oberfläche aufzutragen. Wir verwenden Weißöl, weil das Produkt ohne Trägersubstanz nicht in gleichmäßiger Konsistenz auf eine Oberfläche einwirken kann.